Individualität, Effizienz, Sicherheit und Qualität


Die Nutzung von Rohrbündelwärmetauschern zur Wärmeübertragung in verschiedenen Industriezweigen ist eine der gängigsten Lösungen. Dank des optimalen Verhältnisses von einer individuellen Auslegung Ihres Rohrbündelwärmetauschers und den je nach Umgebungsvariablen einzusetzenden Materials, kann ein umfangreiches Anwendungsgebiet abgedeckt werden. Auf diese Weise stellen Sie sicher, eine effiziente und langlebige Lösung einzusetzen.

Rohrbündelwärmetauscher im Prinzip


Bei Wärmetauschern von IGEFA WEINBRENNER energy solutions handelt es sich in der Regel um Wärmetauscher ohne externe Energiequelle, in denen durch eine möglichst dünne Wandung getrennt zwei Medien im Gleich-, Kreuz- oder Gegenkreuzstrom aneinander vorbeigeführt, und so – bei entsprechender Temperaturdifferenz – Wärme austauschen, ohne dass die beiden Medien vermischt werden.

Das abgebildete Prinzip eines Rohrbündelwärmetauschers (links: Geradrohr / rechts: U-Rohr) zeigt, wie die Medien den Mantel- und Rohrraum durchströmen können. Mithilfe von Umlenkblechen wird das Medium im Mantelraum so gelenkt, dass eine möglichst hohe Querströmung zu den Rohren entsteht. Je nach notwendiger Wärmeübertragungsleistung Ihrer Anlage werden entsprechende Dimensionen des Rohrbündelwärmetauschers ausgelegt. Darüber hinaus definieren Ihre Umgebungsvariablen auch, ob der Durchfluss durch den Rohrraum Ihres Rohrbündelwärmetauschers ein- oder mehrwegig realisiert wird.

Effizienz und Dimensionen


Eines unserer Hauptziele zur Fertigung Ihres individuellen Rohrbündelwärmetauschers stellt die Effizienz dar, mit welcher dieser in Ihrer Anlage betrieben werden kann. Hier sollte berücksichtigt werden, dass ein effektiver Wärmetausch dann stattfindet, wenn eine entsprechend ausreichende Temperaturdifferenz vorhanden ist. Je höher diese ausfällt, um so geringer fällt die notwendige Wärmeübertragungsfläche aus und um so kompakter kann auch Ihr Rohrbündelwärmetauscher ausgelegt werden.

Die Wärmeübertragungsleistung Ihres Rohrbündelwärmetauschers wird im Wesentlichen durch die mittlere logarithmische Temperaturdifferenz, der Wärmeübertragungsfläche und dem gegebenen Wärmeübertragungskoeffizienten definiert. Der Wärmeübertragungskoeffizient ergibt sich in einem besonderen Maße aus der Durchfluss-Charakteristik und den Stoffeigenschaften der Medien.

Qualitätssicherung


Bei der Auslegung, Konstruktion, Fertigung und Montage Ihres Rohrbündelwärmetauschers setzen wir einen besonderen Fokus auf die Qualität des in Ihrer Anlage eingesetzten Produkts. Hohe Qualitätsstandards und die Anwendung wichtiger nationaler und internationaler Regelwerke garantieren die Qualität der von uns gefertigten Rohrbündelwärmetauscher.

Individuallösungen – Made in Germany


Ein stetiger Wandel und der Wille zum Fortschritt haben uns zu dem führenden Spezialisten für Wärmetauscher gemacht. Dabei verbinden wir 65 Jahre Erfahrung mit einem jungen Innovationsgeist.

IGEFA WEINBRENNER Energy Solutions entwickelt höchst individuelle, präzise und kundenspezifische Produkte. Mit einer effizienten Auslegung, einem passgenauen Design und einer hohen Fertigungstiefe verwirklichen wir Ihre Anforderungen an Ihren Wärmetauscher, höchste Qualitätsstandards und kundenzentrierten Services.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


Wir freuen uns über Ihr Interesse an Rohrbündelwärmetauschern von IGEFA WEINBRENNER energy solutions. Gerne informieren und beraten wir Sie im Vorfeld zu dem für Sie geeigneten Einsatzzweck. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

  • Einwilligung zur Datenverarbeitung*